Enabling FAIR in Helmholtz Data Infrastructures - HMC Workshop 2021

Enabling FAIR in Helmholtz Data Infrastructures - Workshop Oktober 2021

Datum und Zeit: Donnerstag 28. Oktober 2021, 9:00-13:00

Ort: Zoom - Link wird an Teilnehmer versendet

Sprache: deutsch/englisch

Teilnehmer:

  • Teilnehmer an der Dateninfrastruktur-Erhebung

  • HMC Koordinatoren

  • AK Metadaten des DataHub

  • weitere per Einladung

Ziele:

  • Ergebnisse der Umfrage zu den Dateninfrastrukturen kommunizieren

  • Welche Hinweise für die Entwicklung der FAIRness und Anschlussfähigkeit der Helmholtz Dateninfrastrukturen lassen sich daraus ziehen?

Agenda:

Der Schwerpunkt der Veranstaltung soll auf Diskussionen und einen Austausch dazu liegen, wie HGF Dateninfrastrukturen ihre FAIRness verbessern können. Dazu liefern wir Input und erste Vorschläge zu einigen relevanten Themen:

  • Kurze Einführung in HMC Aufgaben, Ziele und bisherige Aktivitäten

  • Zusammenfassung der Ergebnisse der Erhebung zu Helmholtz Dateninfrastrukturen

  • Empfehlungen ausgewählter Interessensgruppen zur Umsetzung von FAIR

  • Kurze Vorstellung einiger (HMC) Metadaten Werkzeuge

  • Zum Umgang mit semantischen Konzepten in HMC

  • Was hat die HGF davon? Strategie, Zusammenfassung und Ausblick

Wenn Sie sich nicht bereits nach dem Ausfüllen der Umfrage registriert haben, können Sie das hier tun:

Registrierung

Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung.

Workshop Zusammenfassung

Am 28. Oktober fand der initiale HMC Workshop unter dem Titel "Enabling FAIR in Helmholtz Data Infrastructures" zusammen mit dem HMC Hub Erde und Umwelt (Hub EE), Vertretern verschiedener Dateninfrastrukturen und Interessierten aus HMC sowie aus verschiedenen Infrastrukturinitiativen statt.

Ausgehend von der vorangegangen Umfrage unter den Helmholtz Dateninfrastrukturen im Forschungsbereich Erde und Umwelt hatte der Workshop zum Ziel, über die Ergebnisse der Erhebung zu berichten und diese Ergebnisse in einen Kontext der bestehenden Data Science Aktivitäten sowie der Aufgaben und Ziele von HMC und der Helmholtz-Gemeinschaft einzuordnen.

Die Grundlage zum gemeinsamen Austausch bildeten Impulsvorträge des HMC Hub EE:

In einer Einführung wurden die bisherigen Aktivitäten und Ziele von HMC und dem Hub EE sowie deren Integration in die Forschungscommunity dargestellt. Anschließend wurden erste Einblicke in die Auswertung der Umfrageergebnisse gegeben, welche unter anderem den Status und die Herausforderungen der Dateninfrastrukturen thematisierten. Einen Input zu Empfehlungen verschiedener Interessengruppen zur Implementierung von FAIR bot der anschließende Vortrag "Unpacking FAIR principles". Nach einem Überblick über verfügbare Werkzeuge und Dienste wurde die Bedeutung einer kollektiven semantischen Strategie hervorgehoben.

Es wurde diskutiert, welche Schlüsse gezogen werden können und welche weiteren Aktivitäten und Wege zur Verbesserung der Implementierung der FAIR Prinzipien in den Dateninfrastrukturen folgen sollten. Der Workshop schloss mit einem Vorschlag, die Implementierung von FAIR in Helmholtz Dateninfrastrukturen über einen moderierten Co-Design Prozess ("FAIR Implementation Network") voranzubringen.

Nächste Schritte:

Der Vorschlag des "FAIR Implementation Network" wird unter anderem im Helmholtz DataHub vorgestellt. Erfährt die Idee bei den identifizierten Akteuersgruppen eine breite Unterstützung, ist geplant den Prozess mit einem ersten Framing-Workshop im ersten Quartal 2022 zu starten. Wir informieren zeitnah mit einem Save-the-Date. Darüberhinaus werden die durch den Hub EE vorgestellen Informationsressourcen weiter strukturiert und aufbereitet sowie verfügbar gemacht.